Wissen

Mitmachen beim Tag des Kinderturnens 2019

Hüpfen, Rennen und Purzelbaum - am zweiten November-Wochenende drehte sich alles ums Kinderturnen. Über 650 Vereine machten mit.

Zum Thema Bewegung Für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche

Kleines Kind hängt an einem Reck
Mit seinen Angeboten zum Tag des Kinderturnens setzt sich der Deutsche Turnerbund dafür ein, dass allen Kindern das Turnen ermöglicht wird. Bild: wckiw/stock.adobe.com

Am zweiten November-Wochenende 2019 wurde zum dritten Mal der bundesweite Tag des Kinderturnens durchgeführt. An diesem Tag waren alle Turn- und Sportvereine aufgerufen, durch entsprechende Aktionen möglichst viele Kinder zum Mitmachen zu motivieren und die Türen für das Kinderturnen zu öffnen. Das teilte der Deutsche Turner-Bund (DTB) mit.

Der Tag des Kinderturnens ist ein Bestandteil der Offensive Kinderturnen, die der DTB gemeinsam mit seinen Landesturnverbänden und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) organisiert. Im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes 2017 in Berlin wurde die Offensive gestartet. Sie läuft über vier Jahre bis zum Turnfest 2021 in Leipzig. Dabei steht die Bewegungsförderung für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung der Kinder an oberster Stelle. 2019 beteiligten sich sich mehr als 650 Vereine mit Aktionen am Tag des Kinderturnens.

Link

Weitere Informationen zum Tag des Kinderturnens und der Offensive finden Sie auf der Internetseite des Deutschen Turnerbunds www.dtb.de

Bewegungsräume als Motto

Mit dem Tag des Kinderturnens richtet sich die Offensive Kinderturnen an die Öffentlichkeit. Das Motto des Kinderturn-Tages in diesem Jahr lautet: Kinder brauchen Bewegungsräume. Wiebke Glischinski, Vorsitzende der Deutschen Turnerjugend, erklärte: „Es gibt zahlreiche Turn- und Sportvereine, die aufgrund fehlender Hallenzeiten keine Kinder mehr aufnehmen können. Für eine ganzheitliche Entwicklung sind aber Platz, Freiräume zum Spielen, Toben und Ausprobieren unerlässlich.“

Die Offensive Kinderturnen

Die Offensive Kinderturnen richtet sich an Kinder im Alter zwischen drei und sieben Jahren. Sie ermöglicht die Teilhabe für alle Kinder, egal ob mit Behinderung, Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen Schichten. Die Offensive Kinderturnen berät und qualifiziert aktive Übungsleiter* innen und initiiert Kooperationen mit Partnern sowie Institutionen.

Purzelbäume um die Welt

Unter dem Motto „Purzelbäume um die Welt“ waren und sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiterhin dazu aufgerufen, Purzelbäume zu schlagen und zu zählen. Auch am Wochenende rund um den Tag des Kinderturnens wird bundesweit weiter gepurzelt, gesammelt und gezählt. Denn die seit dem Auftakt bei den Special Olympics Kiel 2018 (14. bis 28. Mai) bis zum Turnfest 2021 in Leipzig mit Purzelbäumen zurückgelegte imaginäre Strecke soll möglichst weit um die Welt reichen. Aktuell beträgt die per Purzelbaum zurückgelegte Strecke etwa 3000 Kilometer, was immerhin 3 Millionen Purzelbäume bedeutet. „Eine stattliche Zahl, die aber weiterwachsen soll“, erklärte der DTB.

Weitere Inhalte zum Thema Bewegung für die Zielgruppe