Wissen

"Vom Wissen zum Handeln" - Ihre Ideen sind gefragt

Wie kommt mehr Gesundes auf den Teller? Ideenaufruf des Bundesernährungsministeriums und des Bundeszentrum für Ernährung für eine ausgewogene Ernährung.

Zum Thema Ernährung Für die Zielgruppe Allgemein

Hände bereiten Brotmahlzeit mit viel Salat zu
Wie es mit dem Ideenaufruf jetzt weitergeht, erfahren Sie auf der Website der Aktion "Vom Wissen zum Handeln". Bild: Photographee.eu/stock.adobe.com

Mit dem Ideenaufruf "Vom Wissen zum Handeln" wollen das Ministerium und die Ernährungsexpertinnen und -experten vom Bundeszentrum gute Hinweise dafür sammeln, wie Menschen ihr (theoretisches) Ernährungswissen besser in die tägliche Praxis umsetzen können. Gesammelt werden Tipps und Tricks, "Lifehacks" und kreative Aktionen, die gesunde Ernährung im ganz normalen (Ess-)Alltag leichter machen.

Wie erinnern Sie sich daran, jeden Tag genug Wasser zu trinken, ausreichend Obst und Gemüse in ihren Speiseplan aufzunehmen oder statt zur Sahnetorte doch mal zum Apfel zu greifen? Bis zum 30. November 2017 konnten Sie auf www.vomwissenzumhandeln.de Ihre Idee oder Ihre bereits bestehende Initiative einreichen.

In den letzten Wochen sind für "Vom Wissen zum Handeln" 287 Ideen eingegangen, die helfen, sich täglich gut und ausgewogen zu ernähren. Zur Zeit ist eine Expertenjury aktiv. Sie liest die eingereichten Ideen und trifft eine Endauswahl von zehn besonders herausragenden, ungewöhnlichen oder inspirierenden Ideen. Aus allen Beiträgen wählt eine Jury die innovativsten Ideen aus und lädt die Ideengeber zu einer Themenreise nach Berlin ein.

Das Wettbewerbs-Team wird die zehn Jury-Favoriten auf der Website www.vomwissenzumhandeln.de vorstellen. Hier können Sie dann über diese zehn Ideen abstimmen und für Ihre Lieblingsidee voten. Bis dahin können Sie sich vorab auf weitere inspirierende Ideen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen, die auf der Internetseite und über Facebook, Instagram und Twitter veröffentlicht werden.

Video: Ideenaufruf "Vom Wissen zum Handeln"

(startet automatisch beim Klick in das Bild)

Weitere Inhalte zum Thema Ernährung für die Zielgruppe Allgemein