Hier beginnt der Hauptinhalt dieser Seite

Hauptspeisen Rezepte

Gemüse-Hirsegratin mit Schafskäse

Mit diesem Auflauf lassen sich neben dem benannten Gemüse auch Gemüsereste gut verwerten. So können Sie Lebensmittelverschwendung reduzieren und tun gleichzeitig etwas für das Klima.

Spargel mit Kartoffeln und Kressesoße

Spargel hält sich länger frisch, wenn er in ein feuchtes (Küchen-)Tuch eingeschlagen im Gemüsefach des Kühlschranks gelagert wird.

Armer-Ritter-Auflauf mit Apfelmus

Ungezuckertes Apfelmus erkennt man im Supermarkt unter dem Begriff "Apfelmark".

Döner mit Putenfleisch, Joghurt- und Tomatensoße

Mittlerweile gibt es tolle vegetarische Gyros- oder Kebab-Alternativen. Aber auch Feta, Falafel oder Halumni-Käse eignen sich für den selbstgemachten Döner.

Blumenkohlcremesuppe mit Vollkornbrot und Apfel-Möhren-Rohkost

Blumenkohl ist ein regional angebautes Gemüse, das durch seinen hohen Anteil an Ballaststoffen lange satt macht.

Hirse-Apfel-Puffer mit Nüssen und Zitronenjoghurt

Hirse eignet sich wegen des milden Geschmacks für süße Speisen und ist vorallem ein klimaschonendes Getreide, weil es beim Anbau mit wenig Wasser auskommt.

Polenta mit Fenchel

Mit nur 5 Zutaten zaubern Sie eine schmackhafte und vollwertige Mahlzeit.

Gemüsepfanne und überbackene Kartoffeln mit veganer Mayo

Durch den hohen Anteil an heimischen Gemüse, ist dieses Gericht besonders nachhaltig.

Bavarian Burger

Infused kitchen würden wir auf Neudeutsch sagen: Traditionelle Gerichte, die neu interpretiert werden und von verschiedenen Einflüssen profitieren. Hier Bavaria (Bayern) meets (trifft) Amerika.

Vollkornspaghetti mit vegetarischer Linsensoße

Hülsenfrüchten haben einen doppelten Nutzen: Sie liefern wertvolle Nährstoffe für unseren Körper und der Anbau trägt zur Bodengesundheit bei.

Blumenkohlauflauf mit Nudeln

Ein klasse Auflauf für die ganze Familie.

Spinat-Linsenpfanne mit Nudeln

Das Eisen im Spinat wird durch das Vitamin C im Orangensaft besser vom Körper aufgenommen.

Gemüserösti

Reibekuchen, Kartoffelpuffer oder Rösti – Wer kennt sie nicht? Hier mal eine etwas ander aber sehr leckere Variante mit viel Gemüse!

Wespennester

Manchmal muss es etwas Süßes sein! Wunderbar warm und fruchtig süß mit einem Hauch Zimt - so schmeckt der Herbst besonders lecker, während wir uns an den Sommer zurück erinnern.

Schupfnudeln mit Lauch-Wirsinggemüse

Wirsing überzeugt mit einem besonders dezenten Geschmack und mit einem hohen Vitamin C-Gehalt.

Fischragout mit Gemüse und Mandelreis

Fischfleisch enthält Jod und Vitamin D und ist ein guter Eiweißlieferant. Beim Einkauf sollte man auf nachhaltige Herkunft achten.

Gemüsecurry

Dieses Rezept lässt sich saisonal anpassen und ist alles andere als einseitig und langweilig.

Couscous-Salat

Dieser Salat ist ein idealer Grillbegleiter.

Sommerrollen

Sommerrollen sind die fettarme Variante zur bekannten Frühlingsrolle, da sie nicht frittiert werden.

Kürbislasagne

Diese Lasagne ist sowohl saisonal als regional. Im Herbst ein richtiger Klassiker.

Blumenkohl-Brokkoli-Kartoffel-Auflauf

Wer es lieber ohne Milchprodukte mag, kann Sahne, Milch und Käse gegen alternative Produkte wie Haferdrink und -sahne und veganen Käse austauschen. Die Zubereitungsschritte bleiben gleich.

Champignonragout

Alle drei Gemüse beinhalten den sekundären Pflanzenstoff Alliin. Dieser ruft bei uns nicht nur die Tränen beim Schneiden hervor, sondern hat auch zahlreiche positive gesundheitliche Wirkungen. So wirkt Alliin bei uns leicht blutverdünnend und blutdrucksenkend, was sich positiv auf unser Herzkreislaufsystem auswirkt.

Gemüsefrikadellen mit Tzatziki und Pellkartoffeln

Frikadelle geht auch lecker ganz ohne Fleisch! In diesem Rezept stecken extra viele Gemüse und damit viele Vitamine und Mineralstoffe drin.

Kohlrabi-Zweierlei mit Ofenkartoffeln

Bei Kohlrabi sind vor allem die Blätter und Stiele reich an Vitamin C und Beta-Karotin, die das Immunsystem unterstützen.

Möhrennudeln mit Kräuterpesto

Bei Bundmöhren kann das Möhrengrün die Kräuter ersetzen.

Frühlings-Lasagne

Den besonderen Pfiff macht bei diesem vegetarischen Gericht die Kräutersauce.

Israelisches Falafel-Gemüse-Blech mit Joghurtdip

In Israel gilt Falafel neben Hummus als Nationalgericht.

Fischburger

Das Rezept benötigt eine Vorbereitungszeit von circa 45 Minuten. Dafür schmeckt der Fischburger besonders gut.

Frühlingsgemüse mit Kräuter-Hummus

Kartoffeln und Kichererbsen liefern zusammen einen guten Eiweißmix, Gemüse jede Menge Vitamine und Mineralstoffe.

Gemüsetarte

Die Gemüsetarte lässt sich gut transportieren und bei Bedarf kurz erhitzen, schmeckt aber auch kalt. Polenta als Boden ist fettärmer als Teig und macht auf leichte Art satt.

Sommerküchlein mit Paprikaquark

Diese Küchlein aus Kichererbsenmehl treffen geschmacklich den Zeitgeist. Hülsenfrüchte werden immer beliebter. Das hat viele Gründe: Sie sind nährstoffreich, schonen das Klima und sind günstig.

Japanisches Wokgemüse mit Sobanudeln

Sobanudeln, das sind typisch japanische Nudeln aus Buchweizen. Das Gericht kann sowohl vegan oder wahlweise mit Fleisch zubereitet werden.

Fischfrikadellen mit Zucchini-Tsatsiki und Sesamkartoffeln

Fischfrikadellen sind schnell selbst gemacht und eine gesunde Alternative zu den panierten Fischstäbchen.

Konfetti-Polenta mit Tomatensugo

Unsere Polenta ist ein aus Maisgrieß hergestellter fester Brei.

Schwedischer Kartoffelauflauf: Janssons Versuchung

Kartoffeln und Fisch sind typische Lebensmittel der Skandinavischen Länder.

Tomaten-Knödel mit Frühlings-Geschnetzeltem

Das Gericht hat einen hohen Gemüsanteil und entspricht mit 100 g weißem Fleisch pro Portion der DGE Empfehlung für eine Portionsgröße.